Lehrgangsstall AZL

Der Lehrgangsstall im AZL Luhmühlen ist eine praktische Herberge für die Pferde der Teilnehmer der Lehrgänge. Mit dem Hänger kann man direkt vorfahren. Es gibt einen Parkplatz, der den Teilnehmern des Lehrgangs vorbehalten ist. Man findet dann an der großen Tafel eine Liste mit Namen und Boxennummer.

Die Pferde werden mit dem Heu und Futter versorgt, das die Besitzer der Pferde vor die Box stellen. Am Samstag und Sonntag müssen die Teilnehmer den Futterdienst ab mittags manchmal selbst organisieren. Futter mitbringen kann natürlich auch jeder selbst. Es gibt eine Futterkammer mit gutem Hafer, sowie Pellets, und für Heu und Silage ist ebenfalls gesorgt. Selbstbedienung sogar beim Stroh.

Ein Video aus dem Lehrgangsstall im AZL >>

Am Ende des Lehrgangs wird erwartet, dass jeder Teilnehmer seine Box komplett leer räumt und gefegt hinterlässt. Es gibt eine Waschbox mit kaltem & warmen Wasser mit rutschfestem Gummiboden. Eine Sattelkammer nur für Lehrgangsteilnehmer bietet reichlich Platz für alle Utensilien und kann nachts abgeschlossen werden.

Weitere Fotos >>