Holsteiner Körung & Auktion

Mitte Oktober und Anfang November stehen die Holstenhallen ganz den jungen Hengsten, der aufgeregten Züchterschaft und ihren Käufern zur Verfügung.

Das Lot der für die Körung der ausgesuchten Hengste fallen dieses Jahr besonders qualitätsvoll aus, berichtete der Zuchtleiter Dr. Nissen. Unter den ausgesuchten Hengsten sind die Youngsters von Cachas, Calido I, Caretino, Clarimo, Clinton Diarado, Larimar, und sogar den Hannoveraner Beschäler Stakkato haben die Holsteiner in ihrer Zucht akzeptiert. Söhne und Enkel von Contender sind so zahlreich, dass sie gar nicht fehlen können.

Aber auch holsteiner Dressur – Hengste wie Ampere, Carabas und Dolany schicken ihre „Kinder“ ins Lot der Auserwählten. Es ist neu, dass man erstmalig ein Dressurkontingent zur Körung und zur anschließenden Auktion vorstellt.
Am 5. November fällt dann die Entscheidung: „ Gekört „ oder „nicht gekört“. Unter den Hammer kommen die 2 ½ Jährigne Hengste so oder so.

Im Anschluß an die Auktion der Hengste folgt eine Elite Reitpferdeauktion.
34 Pferde, Stuten und Wallache kommen unter den Hammer. Darunter sind turniererprobte Pferde, die z. T. schon erfolgreich in Prüfungen bis zur Kl. M eingesetzt wurden. Auktionsleiter in Neumünster ist Christian Poll. Die Verkaufsaspiranten können in Elmshorn ab 17. Oktober in Ruhe ausprobiert werden. Internationale Kundschaft wird erwartungsgemäß die Pferde über dem Sprung testen.

Zeiteinteilung zur Hengstkörung mit Hengsauktion und Eliteauktion:

Trainingszeiten
Mittwoch, 17. Oktober, 17.00 Uhr
Eröffnung des offiziellen Trainings der Auktionspferde mit Ausprobieren
Sonntag, 28. Oktober, 10.00 Uhr
Präsentation der Auktionspferde mit Ausprobieren im Anschluss
17. bis 26. Oktober
Tägliches Training mit individueller Möglichkeit zum Ausprobieren, Beginn 9.00 Uhr

Termine der Kör- und Auktionstage in Neumünster
Donnerstag, 1. November
Ca. 9.00 Uhr Musterung der Hengste auf festem Boden
Ca. 13.00 Uhr Vorstellung der Hengste auf dem Dreieck an der Hand
Anschließend Präsentation der Elite-Reitpferde
Freitag, 4. November
Ca. 8.00 Uhr Freilaufen/Freispringen der Hengste (1. Hälfte)
anschließend Präsentation der Elite-Reitpferde
anschließend Freilaufen/Freispringen der Hengste (2. Hälfte)
Samstag, 5. November
Ca. 8.30 Uhr Vorstellung aller Hengste/Körentscheidung)
Ca. 11.30 Uhr Auktion Elite-Reitpferde
Ca. 14.30 Uhr Proklamation Siegerhengst
Ca. 15.30 Uhr Auktion gekörte Hengste
anschließend Auktion nicht gekörte Hengste
Ca. 20.00 Uhr Galaabend

Auskünfte zu den Auktionspferden
Christian Poll: +49 (0) 163-2468045
Sigrun Günther: +49 (0) 163-2469320
Peter Glisic: +49 (0) 172-9820435

Kartenbestellung:
Holstenhalle Neumünster, Telefon +49 (0) 4321-9100

Katalogbestellung:
Holsteiner Verband, Telefon +49 (0) 4121-49790